Große Ideen als starker Antrieb: Um Energie ist es bei uns schon immer gegangen. Über 150 Jahre liegen zwischen den ersten kleinen, genieteten Dampfkesseln und der heutigen Fertigung komplexer Druckbauteile. Viel Kompetenz und Erfahrung. Und einer der Gründe, warum MEERANER Druckteile und Komponenten weltweit in Kraftwerken und Industrieanlagen arbeiten – zuverlässig und langlebig.

Zudem sorgen wir mit Service- und Instandhaltungsleistungen für dauerhaft original MEERANER Qualität. Und wir denken weiter: Unserer Akademie bildet nicht nur unseren Nachwuchs aus. Hier bieten wir auch unseren Kunden schweißtechnische Kurse auf höchstem Niveau. Und die vielen neuen Herausforderungen im Bereich der Energieerzeugung und Industrie? Wir sehen sie als Chancen.

GRUNDWERTE

Fairness, Toleranz, Integrität und Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern, Partnern und Kunden: Diese grundlegenden Werte leiten uns täglich. Sie beruhen auf wechselseitigem Respekt, Transparenz und Aufrichtigkeit. Selbstverständlich schließen sie auch die Themen Arbeitssicherheit, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung mit ein.

KUNDENORIENTIERUNG

Für uns sind absolute Zuverlässigkeit, Loyalität und langfristiger Kundennutzen zentral, ebenso wie strengste Sicherheitsstandards und höchste Qualität – darauf sind sämtliche Prozesse bei den MEERANERN ausgerichtet. Nur so können wir die Liefertreue, Verbindlichkeit und Verlässlichkeit gewährleisten, die unsere Kunden an uns schätzen.

VERANTWORTUNG

Unsere soziale wie ökologische Verantwortung nehmen wir ernst. Dazu gehört ein achtsamer Umgang mit Ressourcen und der Umwelt genauso wie eine kooperative, auf Respekt und Vertrauen basierende Unternehmenskultur. Verantwortung bedeutet für uns auch, Verschwendung in gleich welcher Form zu vermeiden.

MITARBEITER

Wir sind die MEERANER: ein starkes, kompetentes Team, das bereichsübergreifend, zielstrebig und sozial handelt. Jedes Teammitglied zu fördern und zu entwickeln, gehört zu unserem Selbstverständnis als lernendes Unternehmen. Und wir bringen Dinge gemeinsam voran: Flache Hierarchien und viel Selbstverantwortung machen es möglich.

GESCHICHTE

Als traditionsreiches Unternehmen mit langer Geschichte wissen wir, woher wir kommen, wo wir stehen und wohin wir wollen. Entsprechend zielen wir darauf ab, weiterhin mit erfahrenen Mitarbeitern, überragender Qualität und Kompetenz zu überzeugen – vor Ort genauso wie weltweit.

Historie

Erfahrung & Qualität seit 1862.

Über 150 Jahre Erfahrung in der Fertigung von Druckteilen für Dampferzeuger

2018

Markenrelaunch

2014

Die Meeraner Dampfkesselbau GmbH wird Mitglied der Mitsubishi Hitachi Power Systems Gruppe

2009

Gründung einer Niederlassung in Duisburg mit Schwerpunkt Konstruktion und Engineering

2007

Die Meeraner Dampfkesselbau GmbH wird ein Mitglied des Hitachi Konzerns

2003

Herstellung von Membranrohrwänden aus austenitischen Werkstoffen

1999

Druckteilfertigung für Großkraftwerke — Dampfleistung 2600 t/h

1997

Die Babcock Kraftwerkstechnik erwirbt den Meeraner Dampfkesselbau

1993

Druckteilfertigung für Großkraftwerke Dampfleistung — 1500 t/h

1990

Die neu firmierte Meeraner Dampfkesselbau GmbH wird von der Lentjes AG erworben

1980

Druckteilfertigung für Großkraftwerke Dampfleistung — 815 t/h

1960

Export von Dampfkesseln nach Ägypten

1948

Enteignung der Firma Dampfkesselbau F. L. Oschatz, Änderung in VEB Dampfkesselbau Meerane

1906

Fertigung des 1. Überhitzers in Sachsen

1899

Export eines Dampfkessels nach China

1896

Fertigung des 1000. Dampfkessels

1862

Eintragung der Firma im Handelsregister als Dampfkesselbau F. L. Oschatz

Karriere & Beruf

Werden Sie MEERANER!

Hier finden Sie unsere aktuell zu besetzenden Stellen. Werden auch Sie Teil unseres wachstumsstarken Traditionsunternehmens. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wir suchen Sie!

Die Meeraner Dampfkesselbau GmbH – ein Unternehmen der Mitsubishi Hitachi Power Systems Europe GmbH mit Sitz in Meerane/Sachsen und einer Niederlassung in Duisburg/Nordrhein-Westfalen – bietet ihren Kunden individuelle, innovative und hochqualitative Produkte und Dienstleistungen im Bereich des Kessel-, Behälter- und Apparatebaus sowie der Dampferzeuger.

Mit unseren Mitarbeitern und Kunden überall auf der Welt gestalten wir die Zukunft.

Ihre Bewerbung sollte folgende Unterlagen enthalten:

  • ein persönliches Anschreiben
  • einen übersichtlichen Lebenslauf, der Ihre bisherigen Ausbildungs- und
    Arbeitsstationen zusammenfasst sowie Zusatzqualifikationen und Fertigkeiten beinhaltet
  • Kopien aller relevanten Zeugnisse (Schul-, Ausbildungs- und/oder
    Hochschulzeugnisse, Nachweise über Berufstätigkeit, Praktika und Zusatzqualifikationen)

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln, online an bewerbung@mdkb.de oder schriftlich an:

Meeraner Dampfkesselbau GmbH
Zwickauer Straße 94-98
08393 Meerane/Germany

Telefon: +49 (0) 3764 53-0

Freie Stellen

Initiativbewerbung

Initiativbewerbung

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Bewerbung. Auch dann, wenn wir aktuell keinen freien Arbeitsplatz in unserem Unternehmen zu besetzen haben, der Ihrem Werdegang bzw. Ihren Wünschen entspricht, sind wir immer an qualifizierten Bewerbern interessiert und nehmen Ihre Initiativbewerbung gerne entgegen.

Konstrukteur (m/w/d) im Anlagenbau

Konstrukteur (m/w/d) im Anlagenbau

Ihre Aufgaben:

  • technische Vor- und Grobauslegung sowie Konstruktion von druckbeaufschlagten Bauteilen wie Druckbehältern, Wärmetauschern, Großarmaturen, …
  • Erstellung und Prüfung von Konstruktionsunterlagen, Spezifikationen, technischen Dokumentationen und Liefervorschriften
  • Ausarbeitung von technischen Unterlagen und Konzepten zur Angebotserstellung
  • Schnittstelle zu den Bereichen Arbeitsvorbereitung, Fertigung und Qualität
  • Zusammenarbeit mit externen Sachverständigen und Prüforganisationen
  • fachliche Unterstützung der Vertriebsaktivitäten
  • technische Betreuung und Beratung von internationalen Kunden

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes technisches Studium im Bereich Anlagen- oder Maschinenbau bzw. Apparatebau/Verfahrenstechnik sowie vergleichbare Ausbildung/Gewerke
  • mehrjährige Berufserfahrung in Konstruktion und Berechnung mit CAD wie Inventor, ProEngineer oder AutoCAT
  • versiert im Umgang mit den einschlägigen Richtlinien und Normen AD 2000, EN 13445, EN 13480, PED (DGRL) und ASME
  • Kenntnisse der Schweißtechnik und Maschinenrichtlinien wünschenswert
  • erste Erfahrungen im Umgang mit internationalen Kunden sowie Vertriebsarbeit
  • Reisebereitschaft (gering) im In- und Ausland
  • Beherrschung gängiger MS-Office-Anwendungen sowie Kommunikationsmittel
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Engagement und proaktive Arbeitsweise

Unser Angebot:

  • gesicherter Arbeitsplatz mit positivem Arbeitsklima
  • flexible Arbeitszeiten
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • flache Hierarchien und kurze Kommunikationswege
  • fachliche Entwicklungsmöglichkeiten (auch bereichsübergreifend)
  • leistungsgerechtes Einkommen
  • individuelle Weiterbildungsangebote

Schweißfachingenieur und Mitarbeiter Arbeitsvorbereitung (m/w/d)

Schweißfachingenieur und Mitarbeiter Arbeitsvorbereitung (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Planung und Betreuung von Fertigungsabläufen und – technologien inklusive Betriebsmittel, Vorrichtungen, Werkzeugen, Mess- und Prüfmittel
  • Darstellung von Fertigungskapazitäten und Personalressourcen
  • Durchführung von Zeitaufnahmen zur Prozessoptimierung
  • Erstellen von Arbeitspapieren, Technologien, Zeichnungen und Schweißplänen
  • Optimierung von Fertigungsabläufen und kontinuierliches Streben nach Verbesserung
  • Schnittstelle der Fertigung zu allen internen und externen Kunden/Lieferanten

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Produktionstechnik oder vergleichbar
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Arbeitsvorbereitung sowie als Schweißfachingenieur (IWE)
  • Kenntnisse von Fertigungstechnologien sowie REFA Kenntnisse wünschenswert
  • Versierter Umgang mit Excel und einem ERP System
  • Strukturierte, analytische Arbeitsweise
  • Gute Englischkenntnisse

Unser Angebot:

  • gesicherter Arbeitsplatz mit positivem Arbeitsklima
  • flexible Arbeitszeiten
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • flache Hierarchien und kurze Kommunikationswege
  • fachliche Entwicklungsmöglichkeiten (auch bereichsübergreifend)
  • leistungsgerechtes Einkommen
  • individuelle Weiterbildungsangebote

Standorte & Anfahrt

So erreichen Sie uns.

Hier hat vor über 150 Jahren alles begonnen: Im sächsischen Meerane schlägt unser Herz. Logistisch sehr günstig an der Autobahn A4 und der Bundesstraße B93 gelegen, sind wir bestens erreichbar. Auch die Flughäfen Leipzig und Dresden sind jeweils nur gut eine Autostunde von Meerane entfernt. Unseren Hauptsitz ergänzt zudem eine Niederlassung im nordrhein-westfälischen Duisburg.

Hauptsitz Meerane

Zwickauer Straße 94-98
08393 Meerane/Germany

Tel.: +49 (0) 3764 53 0
Fax.: +49 (0) 3764 53-526
E-Mail: info@mdkb.de

Niederlassung Duisburg

Schifferstraße 80
47059 Duisburg/Germany

Tel.: +49 (0) 203 8038-4975
Fax.: +49 (0) 203 8038-614975
E-Mail: info@mdkb.de

DATUMVERANSTALTUNGBRANCHEORT
03.02. - 04.02.2020Berliner Abfallwirtschafts- und EnergiekonferenzEnergie & MüllverbrennungBerlin/
Deutschland
18.03. - 19.03.2020VGB
Dampferzeuger, Industrie- und Heizkraftwerke, BHKW
Energietechnik & KraftwerksbauPapenburg/
Deutschland
09.09. - 10.09.2020100 Jahre VGBEnergietechnik & KraftwerksbauEssen/
Deutschland
06.10. - 07.10.2020KWTK
52. Kraftwerkstechnisches Kolloquium
KraftwerksbauDresden/
Deutschland

Referenzen

Darauf sind wir stolz.

Die Referenzen bilden aufgrund unserer langjährigen Kesselbautradition nur einen Auszug. Zu unseren Hauptkunden zählen alle namhaften nationalen und internationalen Energieversorgungsunternehmen und Anlagenbauer, Industriekraftwerke sowie kommunale Energieversorger. Weiterhin bedienen wir Kunden der Stahlerzeugungsbranche, Betreiber von Abhitze-, Müllverbrennungs-, Biomasseverbrennungs- und anderen umwelttechnischen Wärmerückgewinnungsanlagen.

2019

Kunde Objekt / Ort Lieferumfang / Produkte
EVN Wärmekraftwerke Zwentendorf (D) dichtgeschweißte Rohrwände
Etabo Energietechnik Neurath (D) ZÜ – Einspritzkühler
Heizkraftwerk Silbitz Silbitz (D) dichtgeschweißte Rohrwände
Hitachi Zosen Inova Hamburg (D) Kesselwandsegmente mit Ausbiegungen für Brenner, Einsteigtüren und Meßstellen
GE Power Homburg (D) Sammler
Borsig Service Leuna (D) Einspritzkühler
Gerald Estel Anlagenmontagen Feralpi Riesa (D) Sanierung Eco-Rohrbündel-Modul
Borsig Service Zypern (CY) Rohrbögen
MHPSE Laziska (PL) Absorberbleche
TRV Wesseling Köln (D) Schweißplattierte Kesselwände mit diversen Öffnungen und Sammler
DSD Power Berlin Schkopau (D) Membranrohrwandsegmente für Trichter Block A
WULFF & UMAG Gent (BE) dichtgeschweißte Rohrwände
LEAG Lippendorf (D) Membranrohrwände für Kesselspirale
KSC Anlagenbau Erfurt (D) dichtgeschweißte Membranrohrwände
WULFF & UMAG Korbach (D) dichtgeschweißte Membranwandelemente
Etabo Energietechnik Niederaußem (D) ZÜ3 Sammler & Verbindungsrohre
Doosan Babcock Energy Piesteritz (D) Rohrbündel
PCK Raffinerie Schwedt (D) Kesselwandteile mit innenberippten Rohren
MHPSE Sorfert 4 (DZ) Industriekessel & Rippenrohr Eco
Borsig Service Moorburg (D) Speisewasserrohre
Unic Systems Frankfurt a.M. (D) Kesseltrommel
Wehrle-Werke Malmö (SE) dichtgeschweißte Rohrwände & Ausbiegungen
Dow Olefinverbund Böhlen (D) Komponentenaustausch am Abhitzekessel
Engie Services Rotterdam (NL) Rohrbögen
Etabo Energietechnik Huckingen (D) Einspritzkühler
1Heiz Energie Eberswalde (D) Einstiegsöffnung für Kesselwand
Vattenfall Moorburg (D) Rohrbögen und Sammlerböden
MHPSE Baosteel (CN) Fertigung Gichtgasbrenner
Standardkessel Baumgarte Hamburg (D)) gebogene Kesselwandteile aus Omega-Rohr
Steinmüller Babcock Environment Salo (FIN) Fertigung vertikaler- u. horizontaler Kesselzüge
MHPSE Ruhleben (D) Überhitzerschlangen
Mercer Rosenthal (D) dichtgeschweißter Verdampferboden
Uniper Kraftwerke Leverkusen (D) Sammler
Boilerworks Lingköping (SWE) Rohrbogen
Wehrle-Werke Freiburg (D) gebogene Membranrohrwandsegmente
LEAG Boxberg (D) T24 Kesselwände
DSD Power Berlin Schkopau (D) Trichterwände Block B
STEAG GmbH Hagen (D) gerade & gebogene Kesselwandteile mit Öffnungen
Uniper Kraftwerke Wilhelmshafen (D) dichtgeschweißte Rohrwände
MHPSE Datteln (D) Druckteilfertigung des kompl. Kesselkörpers
Borsig Service K & S (D) Frischdampfsammler
MHPSE Kozienice (PL) Rohr-Panzerungen für Überhitzerbündel

2018

Kunde Objekt / Ort Lieferumfang / Produkte
Borsig Neurath (D) Überhitzersammler und Einspritzkühler
MHPSE Maasvlakte (NL) Überhitzerrohrbündel- und Tragrohre
Stadtwerke Erfurt AHK-Erfurt Ost (D) Erneuerung von Rohrhalterungssystemen
Menk Schmehmann Leipa Schwedt (D) Umkehr- und Überhitzersammler
Uniper Leverkusen (D) Kesselwandsammler
Borsig Neurath Block F+G (D) T24 Kesselwände
MHPSE Shell Godorf (D) Vorwärmer- und Economiserbündel mit Kanalgehäuse
Vattenfall Moabit (D) Überhitzerrohrbündel mit Tragrohren
RWE Neurath (D) T24 – dichtgeschweißte Rohrwände
MHPSE Datteln (D) Überhitzerbündelrohre
STEAG Salzbergen (D) Umkehr- und Überhitzersammler
RWE Westfalen (D) Schwarz-Weiss-Verbinder
HPE Rotterdam (NL) Wanddurchtritte für die Vertikalberohrung des Kessels
MHPSE Sasol (ZA) Brenner
PCK Raffinerie Schwedt DE2 (D) Kesselwandkomponenten
Estel Feralpi Risa (D) Sanierung Eco-Modul
Mewes Dordrecht (NL) Kesselwandkomponenten mit Sammlern
Velde Graz (A) dichtgeschweißte Rohrwände
Stadtwerke Leipzig BMHKW Piesteritz (D) Rohrbündelwärmetauscher mit Montage
Unic Systems Obernburg (D) HD-Sammler und Frischdampfleitung
Svex NV Beveren (B) Kesselwandkomponenten
InfraServ Höchst/Frankfurt (D) Kesselwandkomponenten
Wulff & Umag Karlsruhe (D) Kompletter Kesselkörper aus dichtgeschweißten Rohrwänden
ZP-Rosenthal Blankenstein (D) dichtgeschweißte Rohrwände
DSD Heyden (D) Kesselwandkomponenten
MHPSE Turow (PL) Verschleißteile für Kohlemühlen
Uniper Schkopau (D) Kesselwandkomponenten
MHPSE Huntstown (IRL) Einspritzkühler
Unic Systems Bergkamen (D) Kesselwandkomponenten
AWG Wuppertal Wuppertal (D) Überhitzerrohrschlangen

2017

Kunde Objekt / Ort Lieferumfang / Produkte
Stadtwerke Leipzig BMHKW Piesteritz (D) Sekundärluftvorwärmer mit Montage
MHPSE Datteln (D) RH 2 Heizflächenrohre
MHPSE Ptolemais (GR) Brüdentrenner
KSC Hamburg (D) Überhitzerschlangen
Borsig Neurath (D) Überhitzersammler und Einspritzkühler
Estel Wiesbaden (D) Überhitzerrohrschlangen
Velde Orlen Trzebinia (PL) dichtgeschweißte Rohrwände
Uniper Schkopau (D) Membranwände
HPE Rotterdam (NL) Wanddurchtritte für die Vertikalberohrung des Kessels
AWG Wuppertal Wuppertal (D) dichtgeschweißte Rohrwände mit Ein- und Anbauten
Borsig Niederaußem Bl. G (D) Sammler, Einspritzkühler, Verbindungsrohre
Velde Orlen Trzebinia (PL) Membranwände
MHPSE Kusile 8 (ZA) Tragrohraufhängung
MHPSE Hamm (D) Schottensammler
Hülsenbusch BASF Ludwigshafen (D) Kesseldecke
Uniper Bremen (D) Membranwände
RWE Niederaußem BL. K (D) Schwarz-Weiß Verbinder
1Heiz Energie Eberswalde (D) Kesseldecke
Velde Monheim 4 (D) Membranwände
Doosan Babcock Tornesch (D) Membranwände
Velde BASF (D) Membranwände
HZI Pirmasens (D) Membranwände
RWE Eemshaven (NL) Verbindungsrohre
PCK Raffinerie Schwedt DE1 (D) Wanddurchtritt Überhitzer und Verdampferschott
Velde Hamburger Rieger (D) Membranwände
MHPSE Ulm Economiser
Steinmüller Babcock Environment San Sebastian K1 (ES) Vertikalzüge 1-3 mit Rostrandrohren, Horizontalzüge 4-6 mit Eco, Verdampfer und Überhitzerbündel
Steinmüller Babcock Environment San Sebastian K2 (ES) Vertikalzüge 1-3 mit Rostrandrohren, Horizontalzüge 4-6 mit Eco, Verdampfer und Überhitzerbündel
PCK Raffinerie Schwedt DE2 (D) Überhitzer, Verdampferschott, Tragrohre, Verdampferboden
Uhlig Pfleiderer (D) Membranwände
DSD Berlin Schkopau (D) Membranwände
Wehrle AG Malmö (SE) Membranwände
Unic Systems Pfleiderer (D) Sammler
Uniper Schkopau (D) Membranwände
GE Power Heusweiler (D) Einspritzkühler
Uniper Stockstadt (D) Überhitzer Sammler
Svex Indaver Beveren (BE) Membranwände
Stadtwerke Leipzig Piesteritz (D) Sekundärluftvorwärmer

2016

Kunde Objekt / Ort Lieferumfang / Produkte
Unic Systems Pfleiderer Gütersloh Spänetrommel
PCK Raffinerie Schwedt DE1 (D) Überhitzer, Verdampferschott, Tragrohre, Verdampferboden
LEAG Lippendorf Block S (D) Brennerecken
Südzucker Zeitz Werk Zeitz (D) Einspritzkühler
LEAG Boxberg R (D) Wanddurchtritte T24
VKK Smurfit Kappa (D) Membranwände
1Heiz Energie Eberswalde (D) Economiser
ETABO Niederaußem Bl. H (D) ZÜ3 Austrittsammler
MHPSE Ptolemais (GR) Membranwände Senkrechtberohrung, Übergangsstücke, Spiralwände, Trichter, Sammler, Kühler, Abscheider
MHPSE Ptolemais (GR) Brüdenbrenner
MHPSE Turow (PL) Membranwände Decke Senkrechtberohrung, Übergangsstücke, Spiralwände, Trichter, Sammler, Kühler, Abscheider
MHPSE Turow (PL) Braunkohlebrenner
MHPSE Kusile 8 (ZA) Einspritzkühler
MHPSE Avedöre (DK) Wärmetauscher
MHPSES Abu Qir (ET) Kesselkomponenten

2015

Kunde Objekt / Ort Lieferumfang / Produkte
MHPSE Kusile 1-6 (ZA) Sammler; T-Stücke
Verbindungsrohre
Ersatzteile
Infra Serv Wiesbaden (D) Überhitzerschlangen
MHPSE Turow (PL) Membranwände Decke,
Membranwände Senkrechtberohrung
MHPSE Raghunathpur/Meja/Solapur (IND) Kohlenstaubbrenner
Ersatzteile
MHPSE Medupi (ZA) Abscheider

2014

Kunde Objekt / Ort Lieferumfang / Produkte
MHPSE Solapur 2 (IND) Übergangsstück, Kühler
Abscheider; Flasche
Kohlestaubbrenner
MHPSE Meja 1 (IND) Abscheider, Flasche
MHPSE Kozienice (PL) Übergangsstück, Spiralwände,
Brenneröffnungen, Trichter,
Sammler; Senkrechte Wände
MHPSE Raghunathpur 2 (IND) Kohlenstaubbrenner
MHPSE Meja 2 (IND) Übergangsstück, Kühler
Abscheider; Flasche
Kohlestaubbrenner
Vattenfall Lippendorf (D) Brenneröffnungen

2013

Kunde Objekt / Ort Lieferumfang / Produkte
HPE Medupi Block 5 (ZA) Senkrechtberohrung
HPE Medupi Block 6 (ZA) Senkrechtberohrung
HPE Solapur 1 (IND) Übergangsstück, Spiralwände, Brenneröffnungen, Trichter, Überhitzersammler
HPE Meja 1 (IND) Kohlenstaubbrenner
HPE Kusile 3 (ZA) T-Stücke und Sternverteiler
HPE Kusile 3 (ZA) Anfahrflasche, Abscheider
Borsig Weisweiler (D) Sammler mit Verbindungsrohren

2012

Kunde Objekt / Ort Lieferumfang / Produkte
HPE Wilhelmshaven (D) Umkehrsammler
HPE Moorburg Block B (D) Überhitzer- und Verdampfersammler
HPE Moorburg Block A (D) Überhitzer- und Verdampfersammler, Membranwände
HPE Maasvlakte (NL) Senkrechtberohrung, Übergangsstück, Membranwände für Spirale und Trichter, Verbindungsrohre
HPE Neurath Block F (D) Einspritzkühler
HPE Neurath Block G (D) Einspritzkühler
HPE Rotterdam (NL) Verbindungsrohre, Umkehrsammler

2011

Kunde Objekt / Ort Lieferumfang / Produkte
HPE Boxberg (D) Spiralwände / Übergangsstücke
Alstom Eemshaven (NL) Block A und B Sammler, Verbindungsrohre
E.ON Pfleiderer (D) Spänetrommel
Alstom Mannheim (D) Sammler, Verbindungsrohre, Senkrechtbohrung
E.ON Niederaußem (D) Überhitzer 3+4, Sammler
Uhlig Rohrbogen Högdalen (S) Membranwände
HPE Medupi 3 /
Kusile 2 (ZA)
T- und Y-Formstücke
Vattenfall Schwarze Pumpe (D) Membranwände Ersatzteile

2010

Kunde Objekt / Ort Lieferumfang / Produkte
HPE Maasvlakte (NL) Übergangsstücke
HPE Medupi 5 (ZA) T- und Y-Formstücke
HPE Rotterdam (NL) Mühlluftwärmetauscher
HPE Moorburg (D) Membranwände
Polytechnik Oberhausen (D) Biomasse Kessel
E.ON Niederaußem (D) Sammler
Borsig Berlin Weisweiler (D) Sammler
Fisia Babcock Neapel
Kessel 1-3 (I)
Überhitzerschotten, Ersatzteile
E.ON Buschhaus (D) Kesseldecke

2009

Kunde Objekt / Ort Lieferumfang / Produkte
Wehrle Werk Montey (CH) Membranwände
Borsig Hamburg Hagenholz
Kessel 2 (CH)
Kompletter Kessel
E.ON Niederaußem (D) Sammler
HPE Maasvlakte (NL) Sammler
HPE Maasvlakte (NL) Senkrechtberohrung, Spiralwände
HPE Wilhelmshaven (D) Sammler
HPE Medupi Unit 6 (ZA) Übergangsstück

Geschäftsführung

Klein, Bernd

Vorsitzender der Geschäftsführung
Telefon: +49 (0) 3764 53-281
Telefax: +49 (0) 3764 53-526
Email: klein@mdkb.de

Becker, Martin

Geschäftsführer
Telefon: +49 (0) 203 8038-4975
Telefax: +49 (0) 203 8038-614975
Email: becker@mdkb.de

Finanzen & IT

Ellmrich, Steffen

Leiter Finanzen und IT & Prokurist
Telefon: +49 (0) 3764 53-345
Telefax: +49 (0) 3764 53-526
Email: ellmrich@mdkb.de

Vertrieb

Kühnert, Thomas

Projektleiter Vertrieb
Telefon: +49 (0) 3764 53-253
Telefax: +49 (0) 3764 53-320
Email: kuehnert@mdkb.de

Kreißig, Kersten

Projektleiter Vertrieb
Telefon: +49 (0) 3764 53-265
Telefax: +49 (0) 3764 53-320
Email: kreissig@mdkb.de

Petzold, Jens

Projektleiter Vertrieb
Telefon: +49 (0) 3764 53-273
Telefax: +49 (0) 3764 53-320
Email: petzold@mdkb.de

Dabergotz, Frank

Projektleiter Vertrieb
Telefon: +49 (0) 3764 53-251
Telefax: +49 (0) 3764 53-320
Email: dabergotz@mdkb.de

Manger, Hans-Ulrich

Projektleiter Vertrieb
Telefon: +49 (0) 3764 53-380
Telefax: +49 (0) 3764 53-320
Email: manger@mdkb.de

Porzig, André

Sachbearbeiter Vertrieb
Telefon: +49 (0) 3764 53-422
Telefax: +49 (0) 3764 53-320
Email: porzig@mdkb.de

Michel, Toni

Außendienst
Telefon: +49 (0) 3764 53-278
Telefax: +49 (0) 3764 53-279
Email: michel@mdkb.de

Einkauf

Freitag, Martin

Einkäufer
Telefon: +49 (0) 3764 53-274
Telefax: +49 (0) 3764 53-320
Email: freitag@mdkb.de

Sachse, Nadin

Einkäuferin
Telefon: +49 (0) 3764 53-252
Telefax: +49 (0) 3764 53-320
Email: sachse@mdkb.de

Produktion & Fertigung

Nitzsche, Steffen

Leiter Produktion
Telefon: +49 (0) 3764 53-506
Telefax: +49 (0) 3764 53-573
Email: s_nitzsche@mdkb.de

Schweißtechnik

Wagler, Peter

Schweißfachingenieur
Telefon: +49 (0) 3764 53-398
Telefax: +49 (0) 3764 53-353
Email: wagler@mdkb.de

Logistik

Lonscher, Ute

Logistik
Telefon: +49 (0) 3764 53-510
Telefax: +49 (0) 3764 53-573
Email: lonscher@mdkb.de

Qualitätsstelle & Akkreditiertes ZfP-Prüflabor

Pätzold, Marcel

Leiter Qualitätsstelle
Telefon: +49 (0) 3764 53-396
Telefax: +49 (0) 3764 53-353
Email: m.paetzold@mdkb.de

Meyer, Florian

QMB Akkreditiertes ZfP-Prüflabor
Telefon: +49 (0) 3764 53-592
Telefax: +49 (0) 3764 53-353
Email: meyer@mdkb.de

Compliance

Unser Leitfaden in ethischen und rechtlichen Fragestellungen.

Die Meeraner Dampfkesselbau GmbH, ein Unternehmen der Mitsubishi Hitachi Power Systems Europe GmbH, ist eine Tochtergesellschaft in der Mitsubishi Hitachi Power Systems Europe (MHPS Europe) Gruppe.

Compliance innerhalb unserer Gruppe

Es ist das Ziel von MHPS Europe, alle Geschäftsbeziehungen auf ethische und professionelle Weise zu führen. Dazu gehören die Einhaltung gesetzlicher und interner Vorschriften, die Vermeidung von Interessenkonflikten sowie der Schutz des Vermögens und der Reputation des Unternehmens. Das Unternehmen berücksichtigt jederzeit Gepflogenheiten, Traditionen und soziale Werte der Länder, in denen es tätig ist. Fehlverhalten und Umgehungen sind nicht im Interesse des Unternehmens und werden nicht toleriert.

Verhaltenskodex

Der Verhaltenskodex (Code of Conduct) enthält wichtige Verhaltensregeln, die bei der Beantwortung ethischer und rechtlicher Fragestellungen im Geschäftsalltag und in strategischen Entscheidungsprozessen hilfreich sind.

Im April 2015 hat das Leitungs- und Kontrollgremium von Mitsubishi Heavy Industries (MHI) eine globale Richtlinie zum Verhaltenskodex verabschiedet. Als weltweit tätiges Unternehmen beschäftigt MHI tausende von Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen, Nationalitäten und Kulturen. Diese Vielfalt an Talenten und Sichtweisen ist eines unserer höchsten Güter. Gleichzeitig muss MHI als Unternehmen jedoch mit einer einheitlichen Unternehmenskultur agieren, die es ihm ermöglicht, auf dem Weltmarkt erfolgreich zu bestehen und gleichzeitig seinen Ruf als Unternehmen mit hoher Integrität und Moral zu wahren. Der Verhaltenskodex beschreibt, wie sich Unternehmen und Mitarbeiter der MHI-Gruppe verhalten sollen.

Als Konzernunternehmen der MHI hat sich die MHPS Europe (einschließlich ihrer Niederlassungen und Tochtergesellschaften) den globalen Verhaltenskodex der MHI Gruppe ausdrücklich zu eigen gemacht. Bitte klicken Sie auf den folgenden Link, um den Verhaltenskodex anzuzeigen: